Blog

22
Sep

2015

Welches sind die größten und vor allem die beliebtesten Sozialen Netzwerke

SEO / SEA / Marketing, Soziale Netzwerke

Soziale Netzwerke boomen – hier kann sich jeder mit jedem austauschen, posten, liken, teilen und seinen ganz persönlichen Statements abgeben. Mit mittlerweile rund 85 % setzt die Mehrheit der deutschen Unternehmen auf Social Media, laut Bundesverband der Digitalen Wirtschaft (BVDW). Das ist auch kein Wunder, besteht durch die Sozialen Netzwerke ein unglaubliches Potential den Bekanntheitsgrad seines Unternehmens und den Imagegewinn enorm zu steigern.

Die wichtigsten Sozialen Netzwerke

Wohl mit größtem Abstand und alleine doppelt so viel Zugriffen wie alle anderen sozialen Netzwerke in Deutschland zusammen, steht natürlich Facebook – und das nicht nur in Deutschland, sondern weltweit. Hier haben Unternehmen die größte Chance Ihre Firma, Produkte und Dienstleistung wirkungsvoll in Szene zu setzen. Mit der richtigen Strategie konnten über Facebook schon einige Firmen Ihr Image extrem steigern, was sich nicht nur positiv auf das Image auswirkte, sondern vielmehr auch den Absatz ankurbelte. Gerade bei der hohen Anzahl an Nutzern von Facebook, erreicht ein Unternehmen sehr viele Konsumenten.

Direkt im Anschluss, jedoch mit sehr großem Abstand, steht Goolge Plus. Das Soziale Netzwerk des Suchmaschinenriesen, der sehr spät den Markt der Sozialen Netzwerke erkannt hat. Google nutzt das Plus der Netzwerker um die Positionierung der Suchmaschine selbst zu beeinflussen. Je mehr Plus, umso positiver wirkt sich dies im Ranking der Suchmaschine aus. Dies ist zwar nicht offiziell irgendwo nieder geschrieben, jedoch ist uns allen Bewusst, dass dies schon gang und gebe ist. Und jeder weiß wie wichtig die  Positionierung in der Suchmaschine mit Monopolstellung ist. Dies könnte zukünftig immer mehr Useraktivitäten in Google Plus auslösen, was natürlich aus Sinn und Zweck von Google ist.

Stark im Kommen bei den sozialen Netzwerken sind vor allem Twitter und Pintrest. Kurznachrichten twittern (=twitschern) ist eine schnelle und einfache Möglichkeit seine Meinung zu verbreiten. Was in den USA schon seit Jahren unter Prominenten und Politikern an der Tagesordnung steht, setzt sich auch immer mehr in Deutschland bei der Prominenz durch. Schnell sein Statement zwitschern und an möglichst viele Menschen weitergeben. Bei Pinterest handelt es sich um eine Bildplattform, eine sogenannte Pinnwand. Bilder sind das Stichwort bei Pintrest. Hier geht es darum Bilder möglichst gut in Szene zu setzen, die selbstverständlich wie in jedem sozialen Netzwerk geteilt oder geliked werden können. Besonders für Unternehmen mit attraktiven Produkten oder auch Reisezielen ist das Soziale Netzwerk Pintrest eine interessante Möglichkeit auf sich aufmerksam zu machen.

Das wohl bekannteste deutsche Netzwerk ist Xing, ein Business-Netzwerk für Unternehmen. Hier wird fast ausschließlich über berufliche Interessen gesprochen. Netzwerke zu anderen Unternehmen geknüpft und nach neuen Karrierechancen gesucht. Gerade Freiberufler und Unternehmensgründer haben hier gute Chancen sich ein Netzwerk aufzubauen.

Es gibt immer mehr soziale Netzwerke und jedes Unternehmen kann bald eine Armada an Mitarbeitern beschäftigen die sich um nichts anderes kümmert, als die Sozialen Netzwerke mit wirkungsvollen Informationen zu bestücken. Gerade kleine Unternehmen sollten sich deshalb genau überlegen, in wie weit Sie welches und vor allem wie viele Netzwerke genutzt werden sollen.