Blog

26
Jun

2015

Welchen Domainnamen sollten Sie als Unternehmen verwenden?

SEO / SEA / Marketing

Für jedes Unternehmen stellt sich die Frage, welche Domainendungen für die eigene Webseite primär verwendet werden soll. Klar, liegt der Sitz des Unternehmens in Deutschland, liegt es nahe eine .de-Domain zu verwenden. Ist das Unternehmen auch im Ausland tätig wählen viele Firmen zusätzlich eine .com-Domain. Wählt ein Unternehmen für jedes Land in dem es tätig ist die landestypische Domainendung, so muss darauf geachtet werden, dass kein doppelter Content entsteht, denn das könnte zu einer Abwertung in den Suchmaschinen führen.


Welches ist nun die ideale Domainendung für mein Unternehmen?

Betriebe die überwiegend in Deutschland regional tätig sind, sollten grundsätzlich eine .de-Domain wählen. Viele Unternehmen wählen mehrere Domainnamen, um sicherzustellen, dass kein Anderer – vor allem Mitbewerber, die Domain sichert. Sicherlich ist das ein Grund mehrere Domainendungen zu registrieren. Es wirft auch die Frage auf, mit wie vielen Domainendungen geht das Unternehmen in die Werbung. So wie jeder Betrieb eine zentrale Geschäftsanschrift hat, so gibt es im Internet auch eine zentrale Adresse mit der das Unternehmen seine Webseite bewirbt - die eindeutig ist. Deshalb macht es durchaus Sinn, nur einen Domainnamen zu registrieren. Dies gilt vor allem für kleine Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe die nur auf dem lokalen Markt tätig sind.

Mittlerweile stehen ständig neue Domainendungen für die Registrierung zur Verfügung. So gibt es nun auch Domainendungen, wo es aus marketingtechnischen Gründen durchaus Sinn macht sich die Endungen zu sichern. So sind beispielsweise Branchenspezifische Endungen wie .immobilien, .haus, .food, .hotel, .auto, .restaurant Domainendungen die aus Marketingsicht durchaus Sinn machen. Dies gilt in der Regel nur für die Bewerbung in den Printmedien oder wenn zuvor noch keine eigene Domain vorhanden war bzw. das Unternehmen neu gegründet wurde. Da es insbesondere für das Ranking unter Google auch wichtig ist, wie lange die Domain registriert ist, sollte der Domainname nicht ständig gewechselt werden. Zudem sollten die Aktivitäten im Internet auf eine Domainendung gebündelt werden, so lassen sich zusätzliche Kosten für ein „aufwendiges Puschen“ in den Suchmaschinen vermeiden.

Fazit: Unserer Meinung nach ist es wichtig den Internetauftritt auf eine Domain zu bündeln, so wird die eine, entscheidende Domain in den Suchmaschinen gestärkt. Zusätzliche Domainnamen sollten nur für Werbekampagnen zum Einsatz kommen, um so einen im prägnanten Namen zu generieren. Wir stehen Ihnen für Ihre Domainregistrierung zur Verfügung - fragen Sie bei uns nach.