Blog

20
Jan

2016

Tipps für einen erfolgreichen Newsletter

SEO / SEA / Marketing

Newsletter sind als Marketinginstrument aus der Medienlandschaft kaum noch wegzudenken. Online-Versandhandel, Reiseanbieter und auch der Dienstleistungssektor im B2B Bereich bedient sich häufig dieser Form des Marketings. Doch was macht einen erfolgreichen Newsletter aus? Nachfolgend haben wir einige wichtige Tipps für einen erfolgreichen Newsletter zusammengestellt:

1. Planen Sie Ihren Newsletter sorgfältig

Ein Newsletter macht viel Arbeit. Um einen erfolgreichen Newsletter zu versenden sollte dieser im Vorfeld ausführlich geplant sein, damit die Arbeit zum Erfolg führt. Deshalb ist es wichtig sich die Frage zu stellen: Was möchten Sie mit dem Newsletter Versand erreichen? Wer ist die Zielgruppe und welche Lösungen können Sie für diese bieten! Warum sollen die Empfänger gerade Ihre Produkte kaufen?

2. Zielgerichtet auf Empfänger

Bauen Sie Ihren Newsletter so auf, dass Sie die entsprechenden Empfänger damit erreichen. Selektieren Sie die Empfänger. Es macht keinen Sinn Produkte anzubieten, das der Empfänger schon hat. Im Gegenteil – sollte das Produkt als Angebot angepriesen werden nachdem es der ein oder andere Empfänger im Vorfeld bereits zu teuren Konditionen gekauft hat, kann der Schuss nach hinten losgehen. Ein zielgerichteter Newsletter auf die Empfängergruppe abgestimmt, bringt mehr Erfolg, als ein einheitlicher Newsletter für alle Empfänger.

3. Bilder und Farben

Bilder sagen mehr als tausend Worte – dieser Spruch klingt im ersten Moment vielleicht etwas abgedroschen – bewährt sich immer noch in der Praxis. Die Empfänger des Newsletters wollen nicht nur Texte sehen, sondern das Produkt, bebilderte Leistungen oder auch emotionale Bilder zu den Texten. Achten Sie auch insbesondere auf die Farbgestaltung Ihres Newsletters. Mit unterschiedlichen Farben können beim Lesen im Unterbewusstsein bestimmte Emotionen hervorgerufen werden, die zum Kaufen anregen. So rufen Sie mit Rot als Signalfarbe Leidenschaft und Lebensfreude hervor und bspw. mit blau eher Beruhigung und Entspannung hervor.

4. Abmessungen und Layout

Ein aufgeräumter klarer Newsletter schafft Übersichtlichkeit und führt den Leser. Die Abmessungen sollten nicht breiter sein als der Branchenstandard 600 Pixel. Achten Sie beim Aufbau auch auf die mobile Optimierung für Smartphones, die mittlerweile eine wichtige Rolle spielt. Wichtig ist vor allem eine Aussagekräftige Botschaft in der Betreffzeile, die entscheidend für das Öffnen des Newsletter ist. Wichtig sind eine identische Kopf- und Fusszeile für alle Newsletter – Sie bilden den Rahmen des Layouts.

Wir haben einen fachlich kompetenten Artikel von Frau Dr. Kerstin Hoffmann im Internet gefunden, auf dem Sie ausführliche Informationen zum Thema „Erfolgreiche Newsletter“ beschreibt. Diesen Artikel möchten wir Ihnen nicht vorenthalten. Mehr dazu unter: „10 ausführliche Tipps für erfolgreiche Newsletter“.